Magento 2 Entwickler – Meet Magento

Magento 2 Entwickler auf Meet Magento Opatija – Kroatien.

Wir – Magento 2 Entwickler von andU.de und Magento 2 Entwickler von Webdesign Holder – sitzen im Hotelzimmer- gesponsert von der Magento Agentur Inchoo und der Meet Magento – und lassen die Magento 2 Themen der Vorträge der letzten Tage Revue passieren. Es ist auf viele wichtige Magento 2 Themen eingegangen worden, die ich hier nicht wiedergeben kann – das würde den Rahmen hier sprengen. So viel kann ich jetzt schon schreiben: Es gibt so einige Magento 2 Themen über die es nachzudenken lohnt und auch über die grundsätzliche Frage, ob Magento 2 als ein Nachfolger von Magento betrachtet werden sollte, oder als ein ganz neues, auf Magento 1 aufbauendes Shopsystem, ohne Magento 2 hier bewerten zu wollen oder können.

Unser Fazit ist, dass Magento 1 noch einige Zeit für Shopbetreiber und Magento Entwickler ein Thema sein wird, da ein „Upgrade“ auf Magento 2 nicht ohne unverhältnismäßige Aufwände möglich ist, und auch voraussichtlich nicht sein wird.

Durch Magento 2 hat unsere Beratung der Magento Shop Betreiber eine ganz neue Dimension angenommen.

Da Magento 1 auf PHP Version 5.4 angewiesen ist, und PHP 5.4 nicht mehr viele Jahre lange unterstützt werden wird, wäre eine Idee – um nicht gleich in Unkosten zu stürzen – den Magento 1 Core für PHP 7.0 aufzurüsten, damit bestehende Magento 1 Shops nicht dem Untergang geweiht sind.

Schreibe einen Kommentar