Min-height im IE6 ohne Hack? – Nein unmöglich ohne ein wenig Javasciprt

Min Height wird im IE6 nicht ausgewertet. Darum gibt es ein paar schlaue Köpfe, die nach Alternativlösungen gesucht hatten und auch eine fanden:

#wrapper {
min-height: 500px;
height: auto !important;
height: 500px;
}

Das funktioniert auch super, solange man tatsächlich auch nur min-height benötigt. Aber was ist wenn man beides braucht? height und min-height?
Angenommen ich habe einen Wrapper, der direkt unterm Body Tag anfängt. und brauche height:100% und min-height:500px; ??

Da kommt nur noch expression als mögliche Alternative.

Wichtig dabei ist es zu wissen, dass wenn man ganz genau vorgehen will, man liber den nächst höheren Tag anspricht und zur Not dafür auch einen anlegt.

Wenn es der Hauptwrapper ist, dann muss man es nicht, denn den Body Tag muss man ja eh anlegen…

Situation: <body><div id=“wrapper“></div></body> wrapper muss 100% hoch sein, aber mindestens 500px;

Das ist bei bestimmten dynamischen footern erforderlich, worauf ich das nächste Mal eingehen werde…

die Lösung in der CSS Datei:

* html #wrapper{
height: expression( document.body.clientHeight <= 500 ? „500px“ : „100%“ );
}

damit hat man beide abgefrühstückt.. es ist mimdestens 500px und 100% hoch.

man könnte auch mit this.clientHeight arbeiten, doch dann nur mit kleiner als, kleiner – gleich funktioniert nicht, denn bei genau 500px bleibt der IE6 schön hängen und stürzt ab.

Sicherlich könnte man herumexperimentieren jedoch, wenn der wrapper 500px in dem Moment hoch ist und man fragt ihn, wenn Du gleich kleiner 500 groß bist dann werde 500px hoch, gibt es eine Schleife und der IE6 stürzt ab.

Ich bleibe dran und versuche eine bessere Solution zu finden, und man muss sich echt keinen Kopf mehr machen, ob nu der IE6 nutzer JS an hat, oder nicht…

denn der IE6 nutzer ist froh, wenn er überhaupt etwas zu sehen bekommt – also wird er JavaScript generell anhaben, oder er hat halt großes Pech. Und man kann ja immer noch da so stylen, dass im Falle des Misserfolgs alle Daten sichtbar sind -also das Wichtigste eigentlich. Und das sollte nun echt kein Problem sein.

Tom