SQLite in WEBKit Browsern…

Nun stellen Sie sich vor, sie haben weder Windows 7 noch einen Mac, jedoch einen Safari, oder Chrome auf Ihrem Rechner. Sie möchten sich eine Notiz machen. Dann einfach auf die Website  http://webkit.org/demos/sticky-notes/index.html gehen, dort eine Notiz hinterlegen – wobei die Notiz nicht auf deren Server gespeichert wird, sondern auf Ihrem Rechner bei sich zuhause. Jederzeit abrufbar ohne cookies, ohne alles, einfach aus der heimischen Datenbank auslesend.

Verdanken tun Sie das der neuen SQL Engine in der Webkit Browsern. DATENBANKEN im BROWSER !!! Hallelujah… Webserver werden immer mehr enlastet werden, vieles, was zZ noch per Ajax gelöst ist, wird bald eine Mischlösung werden, um die Server zu entlasten… und  auch  – sollte das Internet mal ausfallen, die Daten offline noch greifbar sind. Genauso oder sagen wir mal ähnlich die DOM Storage Engine vom IE… Mal wieder ein anderes Format… aber keine Bange… Mootools hat mal wieder ne Lösung parat: Sie Speichern daten per Mootools, und wenn beides nicht funktioniert, dann speichert Mootools die Daten halt per JS Cookies, wobei das leicht instabil sein dürfte, aber hauptsache funzt 🙂